Startseite

Leistungen
Ausstellung
Fliesenlexikon
Lage
Kontakt
Impressum
 
Fliesen Fleisser GbR
Fliesenfachgeschäft und Verlegebetrieb

 

Fliesen Fleisser in Oberviechtach ist der richtige Ansprechpartner, wenn es um kompetente Beratung in Sachen Fliesen geht. Bevor Sie sich zum Kauf eines Produktes entscheiden, sollten Sie sich vorher informieren oder am besten vom Fachmann beraten lassen.

 

Hier finden Sie in einen Überblick über grundlegende Begriffe, auf die beim Kauf geachtet werden sollte.

 

Als Fliesen bezeichnet man keramische Wand- und Bodenbeläge aus Steingut, Steinzeug oder Feinsteinzeug. Sie sind in der Regel größer als 10cm auf 10cm und 0,8 bis 1,5cm stark. Kleinere Keramikteile nennt man Mosaik.

 

Steingutfliesen sind im Innenbereich als Wandfliesen geeignet, da sie nicht frostsicher sind.

 

Steinzeugfliesen sind dichter gebrannt und nehmen daher kaum Wasser auf. Sie eignen sich ideal als strapazierbarer Wand- und Bodenbelag. Am Spucketest (Rückseite der Fliese mit Spucke anfeuchten – zieht die Spucke sofort ein, nimmt die Fliese Feuchtigkeit schnell auf und ist daher nicht frostsicher).

 

Feinsteinzeugfliesen sind der ideale Belag für den Innen- und Außenbereich. Sie nehmen Wasser nur minimal auf und sind sehr hart. Sie eignen sich hervorragend für den Außenbereich, da Sie frostsicher sind.

 

Terrakotta bezeichnet eine unglasierte Fliese. Die von bräunlich nach rötlich oder gelblich variierenden Fliesen dienen häufig als Fußbodenbelag. Sie können mit verschiedenen Wachsen nach der Verlegung nachbehandelt werden.

 

Fliesen haben eine Qualitätskennzeichnung. Diese wird als Sortierung angegeben

 

1. Sortierung = höchste Qualität

2./3. Sortierung = haben meist kleine Fehler an Oberfläche und Kanten

 

Fliesen sind in der Regel glasiert. Es gibt aber auch unglasierte Fliesen.

 

Der Abrieb, also die Härte der Fliese, ist in einer Bewertungsskala von 1 bis 5 festgesetzt.

 

Klasse 1:       für einfache Beanspruchung (Wände im Bad)

Klasse 2:       schonende Beanspruchung durch Schuhe  (Bad, Toilette)

Klasse 3:       mittlere Beanspruchung (Wohnzimmer, Gang)

Klasse 4:       höhere Beanspruchung (Küche, Arbeitsräume)

Klasse 5:       höchste Beanspruchung (Restaurant, Garage)

 

Weder das Reinigen noch Witterungseinflüsse wie Sonne oder Regen bleichen die Fliesen aus. Man spricht von Farbechtheit.

 

Am besten, Sie wenden sich zur Beratung an den Fachmann, wenn es um Fliesen geht.

 

Fliesen Fleisser

Kardinal-Bengsch-Straße 16

92526 Oberviechtach

Tel. 09671 / 1774

Fax 09671 / 3677